Sehr große Städte sind ihre eigenen Organismen

20180422151710_IMG_090820180422151813_IMG_0913

Als wir gestern Vöner – der vegetarische Döner verließen, um bei einem langsamen Spaziergang das Essen verdauen zu lassen, passierten wir diesen kleinen Stadtwald. Ein normales Viertel öffnet sich plötzlich zu diesem kleinen Stück Birken und Graffiti.

Berlin hat viele Menschen angezogen, indem es Alternativen zum Typischen anbietet. Eine Stadt ist meistens ihre Bewohner und wenn Menschen sich bewegen, ändert sich die Stadt. Heutzutage leben die Menschen oft an mehreren Orten im Leben und das wird sich auf die Entwicklung unserer Städte auswirken.

Es scheint mir, dass viele Deutsche, besonders hier im Westen, von Berlin nicht sonderlich beeindruckt sind. Dies bezieht sich möglicherweise auf alte Vorurteile, aber vielleicht auch auf die Tatsache, dass Berlin jetzt wie ein eigenes Land ist. Die Leute sprechen sehr viel Englisch und viele, die dort wohnen, sind nicht deutsch. Natürlich gibt es Deutsche, aber wenn ich mit ihnen auf Deutsch spreche, antworten sie oft auf Englisch, weil sie hören können, dass ich kein Muttersprachler bin. Das würde in Dortmund oder anderswo im Ruhrgebiet nie passieren. Aufgrund dieser Dynamik wird es immer schwieriger, die Muttersprache in internationalen Städten zu lernen. Das gleiche gilt für Stockholm, Leute neigen dazu, auf Englisch zu antworten, auch wenn jemand versucht, Schwedisch zu ihnen zu sprechen.

Aber das ist nur eine Randnotiz.

Vor 10 Jahren war Berlin eine andere Stadt als jetzt. Wie werden Berlin und andere internationale Städte in weiteren 10 Jahren aussehen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s