Verlust spüren

IMG_20180516_103745.jpgIMG_20180516_104039.jpgIMG_20180516_104612.jpgIMG_20180516_104827.jpgIMG_20180516_103812.jpg

Das Thema, über das ich forsche, ist eigentlich nicht meine Spezialität. Klingt vielleicht seltsam, aber das passiert oft in der Wissenschaft. Heute hatte ich mir aber eine kleine Exkursion zu einem anderen Lehrstuhl hier an der Universität organisiert. Einer meiner Kollegen hat mich mit einem Forscher beschäftigt, der in der Fakultät für Robotik arbeitet und er hat mich heute Morgen in ihrem Labor herumgeführt. Er demonstrierte und beschrieb ihre vielen Projekte. Wir diskutierten für anderthalb Stunden über Roboter und ich konnte fühlen, wie ich es wirklich vermisse. Ich habe die meisten Dinge, die sie dort hatten, erkannt, also habe ich keine überraschenden Neuigkeiten bekommen. Das war wohl ein Teil des Spaßes, endlich wieder vertraut zu sein. Ich bin oft verwirrt über meine eigene Arbeit. Auch wenn es mir Spaß macht, neue Dinge zu lernen, ist es manchmal schön, tatsächlich zu verstehen, was man vor sich hat. Oh, es war tatsächlich ein toller Morgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s