Brahms an der TU Dortmund

IMG_20180704_200101.jpg

Gestern Abend hielten das Universitätsorchester und der Universitätschor ein Festkonzert, um die 50 Jahre alte Universität zu feiern. Sie spielten und sangen den ganzen Abend Brahms. Das allerletzte Extra-Musikstück (oben) war wahrscheinlich das Beste der insgesamt zwei Stunden Musik. Das Lied wurde mit dem Orchester und dem Chor gemeinsam aufgeführt, was sehr schön und kraftvoll war.

Zuerst hielt das Rektorin eine Rede und ich glaube, das war das erste Mal, dass ich ihre Reden hörte.

Hier zwei Beispiele für den Chorgesang (ein Lied mit Harfe und zwei Waldhörnern):

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s